Kategorien
Akademie

Network Marketing Zahlen – Finale

Moin und willkommen zum Finale, zu „Network Marketing Zahlen – Finale“ als Wrap up, besonders spannend dass du es bis jetzt bis hier gemeinsam mit mir durchgehalten hast. Und lass uns nochmal eins, zwei Zahlen schnappen um das Ganze einsortieren.

Zahlen zum Network-Marketing

Also die Branche Network Marketing hat tatsächlich 1997 ungefähr 80 Milliarden gemacht,  2010 schon mal deutlich weiter, 141 Milliarden Tendenz übrigens steigend, das ist aus meiner Sicht immer ein ganz wichtiger Faktor.

Trend nach oben

Unternehmerisch, dass man sich anschaut, wie ist denn der Trend, geht der schräg nach oben. Tut er tatsächlich und damit du es etwas genauer ein kategorisieren kannst, wenn man mal so Deutschland im Fußball die DFL, die hat 4,8 Milliarden gemacht oder nimm die NBA das mit dem Basketball, tatsächlich auch tolle Franchise-Unternehmen, knapp neun Milliarden. Und die Branche Kinofilm 42 Milliarden und jetzt stellst du fest, Network Marketing weltweit, macht tatsächlich 180 Milliarden Umsatz.

Ich glaube da merkst du auch das ist ein Trend, der stets nach oben geht und on top tatsächlich, warum ist das so: der ist leistungsbezogen.

Leistungsbezogenes Marketing

Passieren Umsätze in der echten Welt offline oder online dann entsprechend bekommt man eine Provision ab und man bekommt entsprechend Ausschüttung oder Vergütung und das ist aus meiner Sicht eines der spannenden Punkte die wir hier haben. Du hast also in den vorherigen Lektionen mitbekommen worüber wir hier genau reden.

Network-Marketing = Empfehlungsmarketing

Das heißt, es ist eine Marketing- und Vertriebsform .Wir haben uns ein bisschen angeschaut, wie hängt es mit Mund- zu- Mund- Propaganda und Empfehlungsmarketing zusammen und stellen gemeinsam fest, wenn mir ein bestimmtes Produkt eine Dienstleistung gut gefällt, dann empfehle ich es auch jemand anderen oder wenn ich tatsächlich eine neue App habe, die gefällt mir besonders toll dann empfehle ich es jemanden und nun habe ich eine Grundlage, wo ich durch Empfehlung tatsächlich für mich Geld verdienen kann.

Zusammenfassung

Wir stellen gemeinsam fest, dass Network-Marketing eine ganz normale Form des Direktvertriebs ist, haben es etwas abgegrenzt, auch zu anderen Marketingformen, auch einige Gemeinsamkeiten zusammen erkannt. Wir stellen fest, dass es auch tatsächlich gar nicht im Bereich der Illegalität, des Ponzi- Schemes oder Pyramiden- oder Schneeballsystems anzusiedeln ist.

Wir merken tatsächlich international ist das Ganze schon total verbreitet und Konsumenten nehmen gerne Empfehlung von anderen an und stellen damit fest: Network-Marketing ist eine ganz legale Marketing und Vertriebsform.

Und warum macht es jetzt für dich Sinn sich mit der Thematik noch weiter auseinander zu setzen? Ganz klar, unternehmerisch die Multiplikation, die Duplikation, das ist tatsächlich das was es sehr spannend macht.

Denn stell dir mal vor, dir könnte ein Weg gezeigt werden, wo du dir eine Grundlage legst, denn von nichts kommt nichts das wissen wir alle und über die Zeit vergrößerst du immer mehr dein Netzwerk und generierst darüber ein sogenanntes passives Einkommen.

Gleichgesinnte treffen im Selfmade Network Club

Deswegen  lade ich dich sehr herzlich ein zu unserem Selfmade Network Club. Bleib da am Ball, schnappt dir die Information zum Thema passives Einkommen. Ich bedanke mich für das Zuhören, in Hamburg sagt man Tschüss und Auf Wiedersehen und ich freue mich dich auch bald persönlich in unserem Selfmade Network Club kennenzulernen.

Selfmade Network Club

Wenn Du Freude hattest dich mit dem Marketing-Thema zu beschäftigen, dann triffst Du im Selfmade Network Club sicherlich auf Gleichgesinnte!

Chat öffnen
Mal direkt jemanden sprechen
Live-Unterhaltung mit dem Team
Moin und Grüße vom Black Diamond ÖWA Team.
Worüber wollen wir uns unterhalten?